BIS: Suche und Detail

 Briefwahl - Wahlscheinantrag (online möglich)

Die Unterlagen für die Briefwahl können Sie auf unterschiedliche Weise beantragen:

  • Per Post mit dem Antrags-Formular (Rückseite der Wahlbenachrichtigung)
    Füllen Sie den Antrag bitte vollständig aus und senden Sie diesen unterschrieben in einem ausreichend frankierten Umschlag an die Stadt Radevomwald, - Wahlamt -, Hohenfuhrstr. 13, 42477 Radevormwald.
     
  • Digital über den Online-Wahlscheinantrag (der entsprechende Link wird rechtzeitig vor der jeweils nächsten Wahl freigeschaltet) oder den QR-Code, welcher sich auf der Wahlbenachrichtigung befindet.
    Der QR-Code ist personalisiert und sorgt dafür, dass die Daten für den Wahlscheinantrag vorausgefüllt sind.
     
  • mit einem formlosen Antrag
    Senden Sie den Antrag unter Angabe von Vor- und Familiennamen, Adresse und Geburtsdatum per Post, Fax (Fax.-Nr.: 02195/606116) oder E-Mail (E-Mail-Adresse: wahlamt@radevormwald.de) zu.
     
  • oder kommen Sie persönlich ins Servicebüro, Rathaus, Hohenfuhrstr. 13/Nebeneingang über den Parkplatz Hohenfuhrstraße.
    Das Servicebüro steht rechtzeitig vor einer jeweiligen Wahl als Briefwahlbüro zur Verfugung. Zur Vermeidung von Wartezeiten wird jedoch empfohlen, von einer persönlichen Beantragung abzusehen und die oben genannten Möglichkeiten zur Briefwahlbeantragung in Anspruch zu nehmen.

Eine telefonische Antragstellung ist nicht möglich!

Weitere Informationen

Für die Beantragung eines Wahlscheins ist ein Servicekonto nicht erforderlich.

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Zur Anmeldung

Onlinedienstleistung

Um diese Onlinedienstleistung nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Verwandte Dienstleistungen

Letzte Änderung: 22.04.2022 13:56 Uhr